Tagebuch des Kinderzeltlagers 2016

Liebe Eltern,

 

hier entsteht während des Sommers das Tagebuch des Kinderzeltlagers 2016. So können Sie an den Ferien Ihres Kindes / Ihrer Kinder teilhaben.

 

Bitte haben Sie Verständnis, wenn nicht an jedem Tag ein neuer Eintrag enstehen kann. Manchmal ist dafür wenig Zeit, und die Betreuung Ihrer Kinder geht vor.

 

Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Sommer!

 

Ihr Kreisjugendpflege Stade Team

Schreib doch mal...

Hallo Liebe Eltern,

 

vielleicht haben Sie ja Lust eine Postkarte oder einen Brief zu schreiben? Über Post freut sich jedes Kind, auch wenn die Kinder selbst zum Postkartenschreiben angetrieben werden müssen ;-)

 

Um möglichst kein Heimweh auszulösen, sollten Sie bitte auf Sätze wie: Wir vermissen dich ganz doll! oder Wir können es kaum erwarten, bist du wieder zu Hause bist! verzichten.  Die Kinder bekommen schnell Heimweh aus zweiter Hand, also für die Eltern, die zu Hause ja nun ganz alleine sind. Auch schlechte Nachrichten (kranke Verwandte oder Haustiere) können die Kinder im Zeltlager schlecht verarbeiten und machen sich dann viele Sorgen.

 

Hier ist die Adresse:

 

Ferienzeltlager Lille Bodskov

Name Ihres Kindes

Boskovvey 49 a

Sonder Vilstrup

DK 6100 Haderslev

Danmark

 

Mi. 06.Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

nach der langen Busfahrt sind wir endlich auf dem schönen Zeltplatz Lille Bodskov angekommen. Nachdem die Kinder ihre Zelte bezogen haben wurden in den  Dörfern erste Kennlernspiele gespielt.

 

Abends gab es ein Dorfabend bei dem die Dörfer ihre Flagge gestaltet haben, Beutel bemalt haben, Spiele gespielt haben, Kakao getrunken haben und ein Dorf hat ein entspanntes Lagerfeuer am Strand gemacht.

 

Nun sind alle Kinder auf ihren Pritschen und wir hoffen auf eine schöne Zeit für alle.

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

 

Do. 07. Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

nach der ersten Nacht starteten wir heute vormittag mit einer Lagerrally bei der die Kinder sich mit dem Zeltplatz vertraut machen konnten. Nach dem Mittagessen gab es dann die Show "1, 2 oder 3?" bei der die Kinder ihr Wissen unter Beweis stellen konnten. Und jetzt gucken wir gerade ganz gespannt das Deutschlandspiel gegen Frankreich und hoffen natürlich auf ein Einzug ins Finale.

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

 

Fr. 08. Juli

 

 

Hallo liebe Eltern,

 

 

heute begann der Tag mit dem Siedler Spiel. Bei dem Spiel mussten die Dörfer gegeneinander um Rohstoffe kämpfen, um ihre Provinzen auszubauen. Am Nachmittag gab es viele spannende Hobbygruppen wie z.B. das Werwolf Spiel, Fußball, Wellness oder Kanu fahren.

 

Abends gab es eine Kennlerndisco wo die Kinder zu den gewünschten Songs eine große Party feiern konnten.

 

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

 

Sa. 09. Juli

 

 

Hallo liebe Eltern,

 

 

heute war ein anstregender und aufregender Tag, denn die Kinder durften das Umfeld des Lagerplatzes kennenlernen. In Gruppen durften sie mit ihren Betreuern eine Wanderung unternehmen bei der sie unterwegs bei verschiedenen Spielestationen Punkte sammeln konnten.

 

Abends ging es dann ruhiger zu, denn die Dörfer hatten nette Dorfabende geplant. Es wurden Dofflaggen und Jutebeutel bemalt und ein Dorf hat Pizza selbst gemacht.

 

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

 

So. 10. Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

heute war ein nasser Tag, aber wir lassen uns von dem Regen nicht unterkriegen. Heute morgen gab es Hobbygruppen wie: Wellness, Hörspiele hören, Werwolf, EM-Special, Perlen, Freundschaftsarmbänder knüpfen und Kunst auf Minileinwänden.

Am Nachmittag haben wir alle zusammen das Chaosspiel gespielt, da mussten verschiedene Symbole auf dem Lagerplatz gefunden werden und an jedem Symbol eine Aufgabe erledigt werden.

Abends gab es dann eine Disco, die sich die Kinder gewünscht haben. Nun begeben sich die Kinder langsam auf die Pritschen und Träumen von den Erlebnissen des Tages.

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

 

Mo. 11. Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

heute begann der Tag mit Hobbygruppen. Es gab zum Beispiel Fußball, Stressbälle basteln, Kanu fahren, Beauty und Armbänder knüpfen.

Mittags haben wir das Kooperationsspiel Flugzeugabsturz gespielt. Auf dem Weg galt es viele Aufgaben zu meistern. 

Abends gab es einen entspannten Dorfabend mit Gesellschaftsspielen und anregenden Gesprächen.

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

Di. 12. Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

heute haben wir einen Ausflug ins "Jump a lot" gemacht, das ist ein Indoor- und Outdoorfreizeitspielplatz. Dort gibt es Rutschen, Hüpfburgen, Trampoline, Karaoke und vieles mehr. Dort konnten sich die Kinder ordentlich austoben. Nachdem wir wieder auf dem Lagerplatz angekommen sind, gab es noch ein Dorfabend bei dem die Dörfer Spiele gespielt haben und Hörspiele gehört haben und ein Dorf hat ihre T-Shirts bemalt.

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

 

Mi. 13.Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

heute Morgen gab es eine spannende Safari Tour durch unseren Zoo. Doch als die Tiere ausgebrochen sind, mussten die Dörfer versuchen alle wieder einzufangen. Nach diesem aufregendem Ereignis kam schon das nächste, denn die Taufe der neuen Betreuer stand an. Die Taufe dient dazu die neuen Betreuer in der Betreuerschaft Willkommen zu heißen und dieses Jahr stand sie unter dem Motto Pocachontas. Der Tag wurde zum Indianer Tag und es gab viele Hobbygruppen zum Thema Indianer wie zum Beispiel: Indianer T-Shirts malen, Kopfschmuck basteln mit Federn, Haare flechten, Kriegsbemalung, Lagerfeuer machen und Stockbrot essen, außerdem Spuren lesen und Anschleichen üben.

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

 

Do. 14 Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

heute war der Durcheinander-Tag. Morgens gab es Mittagessen und Abends Frühstück. Am Nachmittag haben wir das Simpsons Spiel gespielt bei dem sich alle Betreuer als Figuren aus der Serie verkleidet haben.

Abends gab es eine Firtdisco bei der man Briefe verschicken konnte, die von Amor verteilt wurden.

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

Fr. 15 Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

heute war Hoteltag. Die Kinder durften sich an verschiedenen Stationen ihre Minuten verdienen, um es danach wieder für leckeres Essen oder Wellness auszugeben. Es gab Essenstände mit Schokocrossies, Obstspießen, Fish n' Chips, Hot Dogs und eine Saftbar.

Außerdem gab es auch einen Spielebereich, ein Fitnessbereich und einen Souvenirladen.

Abends gab es die Show "Mein Betreuer kann" wo die Dorfbetreuer zeigen mussten was sie können. Die Teilnehmer durfen dann wetten, welcher Betreuer mehr drauf hat. Es gab zum Beispiel Aufgaben wie Luft anhalten, Körbe werfen oder Liegestützen machen.

Gleich gehts noch los zu einer kleinen Nachtwanderung, die jedes Jahr ein Highlight im Zeltlager ist.

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

Sa. 16 Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

heute begann der Tag mit dem Schmuggler Spiel, bei dem die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt wurden: die Schmuggler und der Zoll. Die Schmuggler mussten versuchen Geld am Zoll vorbeizuschmuggeln um es auf die andere Seite zu bringen.

Danach gab es Hobbygruppen wie zum Beispiel Schmuck basteln, Freundschaftsarmbänder knüpfen, Massage und vieles mehr.

Abends gab es dann die Lagerhochzeit wo alle gefundenen Pärchen oder beste Freunde vor den Altar treten durften.

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

So. 17 Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

der Tag begann heute mit einer Sportralley mit verschiedenen Stationen. Rund um die Welt des Sports gab es Rätselstationen oder Stationen mit sportlichen Aktionen wie zum Beispiel Körbe werfen, Seilspringen oder Teebeutelweitwurf.

Nachmittags gab es eine Talentshow bei der die Kinder zeigen konnten was sie drauf haben. Es wurde viel gesungen und getanzt.

Abends hat sich der Lagerplatz in eine Fantasy Welt verwandelt. Die Kinder durfen sich verkleiden und schminken, sich Geschichten vorlesen lassen oder am Lagerfeuer Stockbrot machen. Zum Abschluss des Abends gab es noch eine spektakuläre Feuershow von SpinningArea.

 

Liebe Grüße

das Kizela Team

Mo. 18. Juli

 

Hallo liebe Eltern,

 

heute war der letze Tag im Kizela und der begann mit verschiedenen Hobbygruppen wie zum Beispiel Werwolf, Batiken, Basketball und Schmuck und Freundschaftsarmbänder basteln.

Am Nachmittag war Dorf wo erstmal der Lagerplatz aufgeräumt wurde und schon viele Vorbereitungen auf unsere Abreise vorgenommen wurden.

Am Abend durften die Kinder bei der Abschiedsdisco noch ein letztes mal richtig zu ihrer Lieblingsmusik tanzen.

Wir freuen uns über erfolgreiche zwei Wochen hier in Lille Bodskov und freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

Liebe Grüße

das Kizela Team