Tagebuch des Jugendzeltlagers 2016

Freitag, den 29.07.2016 -

Besuch von "Mighty Day Times"

 

Liebes Tagebuch,

heute hatten wir eine tolle Band, die für uns extra aus dem fernen Buxtehude angereist ist, zu Gast.

Nachdem tagsüber verschiedene Hobbygruppen stattfanden, gab es Abends ein Konzert in gemütlicher Athmosphäre.

Die Klänge kamen gut an: Die anschließende Autogrammstunde war gut besucht.

Gleich findet im Anschluss noch eine Flirtparty statt, bei der die Teilnehmer etwas länger aufbleiben dürfen als sonst.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa Team

Donnerstag, den 28.07.2016 -

Wirtschaftstag

 

Moin an alle Verwandten,

am Donnerstag wurde der Wirtschaftstag durchgeführt.

Der Sinn dieses Tages ist es den Kindern spielerisch unser Wirtschaftssystem näher zu bringen.

Durch Arbeiten bei Anbietern von Lebensmitteln oder Dienstleistungen konnte sich Geld verdient werden. Dieses konnte anschließend wiederum an den jeweils anderen Ständen ausgegeben werden.

Polizisten, Steuerfahnder und systemkritische Demonstranten machten das ganze noch interessanter.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa-Team

Mittwoch, den 27.07.2016 -

Jump a Lot

 

Hallo liebe Mitleser,

Mittwoch wurde ein Ausflug in das "Jump a Lot" unternommen.

Diese Spielscheune mit riesigem Outdoor-Bereich löste, wie in den vorherigen Jahren, wieder große Begeisterung aus.

Erschöpft konnten die Teilnehmer den Tag mit einem Kinoabend ausklingen lassen.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa-Team

Dienstag, den 26.07.2016 -

Schmugglerspiel und Bingo

 

Liebe Grüße an alle Eltern,

am heutigen Dienstag war wunderbares Wetter. Die Kinder konnten sich daher lange Zeit in der Ostsee abkühlen.

Es wurde das Schmugglerspiel gespielt.

Abends gab es eine Menge Gewinner beim großen Bingo-Abend.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa-Team

Montag, den 25.07.2016 -

Sporttag

 

Sportliches Hallo aus Bodskov,

heute wurde im Zeltlager tagsüber Sport getrieben.

Vormittags wurden verschiedene Sportarten angeboten.

Nachmittags beschränkte es sich auf die Disziplinen Fußball und Volleyball, in denen ein Turnier durchgeführt wurde. Zum Schluss konnte das Gewinnerteam gegen die Betreuer antreten.

Abends wurde die Show "Wetten dass" in Komoderation von Thomas Gottschalk und Markus Lanz aufgeführt.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa-Team

Sonntag, den 24.07.2016 -

Es Weihnachtet sehr

 

Weihnachtliche Grüße aus Dänemark,

da in Dänemark bekanntlich bereits am 24.7. Weihnachten vorgefeiert wird, haben wir uns als Gäste dieses Landes dem Brauch angeschlossen.

Teilnehmer bastelten Geschenke welche Abends beim Wichteln verschenkt wurden. Außerdem wurde Weihnachtsgebäck zubereitet und ein prächtig geschmückter Weihnachtsbaum aufgestellt (siehe Bild).

Zum Abend gab es noch eine improvisierte Aufführung der Weihnachtsgeschichte.

Nach der Bescherung ging es zufrieden auf die Pritschen.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa-Team

 

Samstag, den 23.07.2016 -

"Stratego" und Neondisco

 

Liebe Eltern,

heute wurde auf dem gesamten Lagerplatz "Stratego" gespielt.

Am Nachmittag gab es bei strahlendem Sonnenschein eine Badezeit und es wurden Hobbygruppen angeboten.

Abends gab es die erste Disco dieses Lagers. Alle Teilnehmer konnten sich vorher mit Leuchtfarbe anmalen und wurden auf der Tanzfläche mit Neonlicht beleuchtet.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa-Team

 

Freitag, den 22.07.2016 - "Harry Potter Tag"

 

Magischer Gruß aus Hogwarts,

der heutige Tag stand komplett unter dem Motto "Harry Potter".

Zur Eröffnung traten alle Jugendlichen in einem trimagischen Turnier "Quidditch" gegeneinander an.

Im Anschluss konnten Punkte an verschiedenen Stationen bei einigen Charakteren aus der Harry Potter Serie gesammelt werden.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa-Team

Donnerstag, den 21.07.2016 -

Hobbygruppen, HEG und Siedler

 

Liebe(r) Leser(in) dieses Tagebuchs,

am heutigen Vormittag konnten die Teilnehmer frei aus verschiedensten Hobbygruppen wählen.

Nach einer leckeren Spinatlasagne zum Mittag wurde dann das bekannte Brettspiel "Siedler" in ein Großgruppenspiel verwandelt.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa-Team

Mittwoch, den 20.07.2016 -

Safari und Showabend

 

Liebe Eltern Zuhause,

am ersten vollen Tag im Lager gab es direkt wunderschönen Sonnenschein.

Eingecremt konnten dann im Großgruppenspiel "Safari" wilde Tiere gejagt werden.

Nach dem Abendessen gab es die große Show "Mein Betreuer kann", in der die Teilnehmer die Qualitäten ihrer Dorfbetreuer auf die Probe stellen konnten.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa-Team

 

Dienstag, den 19.07.2016 -

Ankunft in Dänemark

 

Liebe Familien in Deutschland,

wir sind gut in Lille Bodskov angekommen.

Alle haben ihren Schlafplatz für die nächsten zwei Wochen bezogen und den Zeltplatz erkundet.

Abgerundet wurde der Abend durch einen schönen Sonnenuntergang (Siehe Bild).

Wir freuen uns darauf in den nächsten Tagen weitere tolle Nachrichten übermitteln zu können.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa-Team

Tagebuch des Jugendzeltlagers 2015

Samstag, den 29.08.2015 -

Weltreisetag und Abschiedsdisco


liebe Eltern, Freunde und sonstige Interessierte,

es wurde heute am Weltreisetag international. Auf dem gesamten Lagerplatz waren verschiedene Stationen aufgebaut, an denen länderspezifische Tätigkeiten ausgeübt wurden. Dabei konnte virtuelles Geld in verschiedenen Währungen verdient werden und in "anderen Ländern" wieder ausgegeben werden.

Nach dem Abendessen gab es dann die letzte Disco für dieses Lager.


Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa Team

Freitag, den 28.08.2015 -

"Tag ohne Zeit" und Kino

 

liebe Grüße aus Dänemark,

 

da die Jugendlichen am gestrigen und heutigen Tage wie bereits erwähnt lange gefeiert haben, war der Freitag "zeitlos". Es gab ausnahmsweise weder feste Aufsteh- noch Essenszeiten. Es wurde ausgeschlafen und anschließend am Büffet gefrühstückt oder direkt Mittag gegessen. Vorhandene Uhren wurden abgehängt.

Abends wurde ein Kino aufgebaut in dem die Jugendlichen zwei selbst gewünschte Filme schauen konnten.

 

Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa Team

Donnerstag, den 27.08.2015 -

Castor Demo und Endlos-Disco


demonstrativen Gruß nach Deutschland,


am Donnerstag wurde in Bodskov im Großgruppenspiel "Castor" gegen Atomenergie demontriert. Anschließend wurde noch das Spiel "Stratego" über den gesamten Zeltplatz gespielt.

Abends startete die Endlos-Disco: Diese Disco hatte kein festes Ende. Es konnte so lange gefeiert werden bis die Tanzfläche leer wurde. Die kleveren Jugendlichen haben dann im Schichtsystem die Hüften geschwungen und damit die Discothek bis in den folgenden Nachmittag aufrecht erhalten.


Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa Team

Mittwoch, den 26.08.2015 -

Mörderspiel und Lagerhochzeit


verliebte Grüße aus Dänemark,


am Mittwoch wurde im Zeltlager unter allen Teilnehmern und Betreuern das so genannte "Mörderspiel" gestartet. Nun herrscht hier natürlich ständig eine spielerische Unruhe. Niemand möchte das nächste Opfer werden.

Am Nachmittag wurden dann aber wieder alle Leute bei der großen Lagerhochzeit zusammengeführt. Unter dem Motto "Bis der Bus uns scheidet" konnte nach alter Bodskov-Tradition geheiratet werden.

Zum Abend gab es noch eine Quizshow mit Fragen zu verschiedenen Kategorien.

Außerdem wurden heute die Zelte intensiver denn je aufgeräumt, denn die Mülljury beäugte alle Zelte mit kritischem Auge und kürte das sauberste Zelt.


Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa Team

Dienstag, den 25.08.2015 -

Bingo und Nachtwanderung


lieber Gruß aus dem JuZeLa,


heute gab es etwas längeres Programm als normal.

Vormittags das Großgruppenspiel "Schmuggler" gespielt. Im Laufe des Tages zogen zum ersten Mal im Lager einige Wolken auf. Nachmittags staubten die Jugendlichen dann einige Preise beim Bingo spielen ab.

Nach Anbruch der Dämmerung wurden die bis dahin noch Ahnungslosen Jugendliche dann auf eine Nachwanderung durch den anliegenden Wald geschickt auf der viele gruselige Dinge geschahen. Gegen 1 Uhr nachts ging es dann nach einem warmen Kakao ins Bett.


Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa Team

Montag, den 24.08.2015 -

Jump a lot und Kino


aktive Grüße die Eltern im Süden,

 

am heutigen Tag waren wir im Jump a Lot bei Aabenraa. Das Jump a Lot ist ein großer Indoorspieltplatz, welcher auf drei Hallen verteilt ist. Hinzu kommt noch einen Außenbereich mit Minigolf und Fußballplatz. Im Innenbereich gibt es neben den Sportgeräten noch eine Ecke mit eletronischen Spielen und einen Bereich mit Billiard- und Air-Hockey-Tischen. Dort haben sich alle Jugendlichen ordentlich ausgepowert.

Nachdem die Jugendlichen wieder zurück waren, wurde noch ein Film auf einer Leinwand vorgeführt.


Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa Team

Sonntag, den 23.08.2015 -

Crazy Day und Flirtdisco


Verrücktes "ollaH" aus Lille Bodskov,


der heutige Sonntag lief alles andere als normal ab, denn es war der Crazyday. Pünktlich um 9 Uhr morgens wurde zum Frühstück gegrillt. Es schloss sich ein großer Wettekampf an in welchem alle Jugendlichen in Gruppen verschiedenste verrückte Stationen durchliefen und abgedrehte Aufgaben erledigten.

Abends wurde im Haupthaus eine Flirtdiscothek veranstaltet.


Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa Team

Samstag, den 22.08.2015 -

HEG und ETC


Musikalische Grüße aus Dänemark,


am heutigen Lagertag wurde das Haupt-Entscheidungs-Gremium (HEG) durchgeführt, in dem eine Auswahl von Jugendlichen und Jugendleitern am Runden Tisch über das zukünftige Programm und die zukünftigen Regeln im Lager diskutieren konnten. Dabei konnte sich gemeinschaftlich auf ein tolles Programm geeinigt werden.

Abends fand dann in Lille Bodskov der Eurovision Talent Contest (ETC) statt.

Allen Talenten im Lager wurde die Gelegenheit geboten ihr Können zur Schau zu stellen. Anschließend wurden dann die oben abgebildeten Siegerinnen des Abends gekührt.


Freundliche Grüße

Ihr JuZeLa Team

Freitag, den 21.08.2015 -

Sporttag


Sportliche Grüße aus dem Jugendager,


der Freitag heute stand ganz im Zeichen des Sports. Auf dem ganzen Lagerplatz verteilt konnten die Teilnehmer ihr sportliches Können in verschiedensten Disziplinen unter Beweis stellen.

Nachmittags wurden diese Fähigkeiten dann in zahlreichen Hobbygruppen ausgebaut und angewendet.

Höhepunkt war dann ein Fußballtuernier in dem in KO-Runden gegeneinander angetreten wurde. Ein Auswahl von Jugendlichen konnte dann zum Schluss gegen eine Auswahl von Betreuern antreten.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Donnerstag den 20.08.2015 -

Safari und Glitzer-Disco

 

Tierisches Hallo an die Daheimgebliebenen!

 

Am heutigen Tage konnten die Jugendlichen die dänische (und internationale) Tierwelt kennen lernen, denn als Tiere verkleidete Betreuer sollten eingefangen werden.

Mittags wurde gemeinsam ein leckerer Krustenbraten verspeist.

Beendet wurde der Donnerstag mit einer Discothek die unter dem Motto "Glitzer" stand und viele dazu bewegte das Tanzbein zu schwingen. Um 24:00 Uhr ging es dann erschöpft und glücklich auf die Pritschen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Mittwoch den 19.08.2015 -

Rallye und Baden


Liebe Eltern!

Nun haben wir unseren ersten vollständigen Tag im Jugendlager hinter uns und die Stimmung ist wunderbar.

Gestern wurden die Pritschen bezogen und die Jugendlichen haben sich gegenseitig sowie ihre Betreuer kennengelernt.

Heute wurde, nach einer ausgiebigen Lagerrallye auf dem gesamten Gelände, die anschließende Freizeit bei sonnigen 25°C von den Meisten am Strand bzw. in der Ostsee verbracht.

Der Höhepunkt des Tages war eine abendliche Show in welcher die Jugendlichen sich gegenseitig dabei überbieten konnten was "Mein Betreuer kann".

 

Um 24 Uhr war Lagerplatzruhe und alle Jugendlichen konnten sich wieder für den erlebnisreichen Folgetag ausruhen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Tagebuch des Jugendzeltlagers 2014

Liebe Eltern, Familien und Freunde,

 

hier entsteht während des Sommers das Tagebuch des Jugendzeltlagers 2014. So können Sie / könnt ihr an den Ferien Ihres Kindes / Ihrer Kinder, eurer Geschwister oder eurer Freunde teilhaben.

 

Bitte haben Sie / habt Verständnis, wenn nicht an jedem Tag ein neuer Eintrag enstehen kann. Manchmal ist dafür wenig Zeit, und die Betreuung der Teilnehmer und die Gestaltung eines tollen Programms haben Vorrang.

 

Wir wünschen Ihnen und Euch einen erholsamen Sommer!

 

Ihr Kreisjugendpflege Stade Team

Dienstag der 26.08. - Ankunft in Lille Bodskov

 

Moin Moin an die Eltern in Deutschland!

 

Das JuZeLa ist erfolgreich in Lille Bodskov angekommen. Jedes Kind hat sich seine Pritsche gemütlich gemacht und sich einen Überblick über den Lagerplatzt verschafft. Nach der Ankunft wurde zu Mittag gegessen und anschließend wurden die Zelte bezogen. Kennlernspiele lockerten die anfängliche Angespanntheit auf und sorgten für Harmonie innerhalbdes Dorfes. Den Abend verbrachten die Jugendlichen in ihrem Dorf, dabei  tranken sie Kakao, gestalteten ihre Essensbeutel oder unterhielten sich auf dem Lagerplatzt. Ab 23:30 war dann Lagerplatztruhe.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

 

 

Mitwoch der 27.08. - "Schmuglerspiel" und "Mein Betreuer kann"

 

Ein freundliches Hallo an die Eltern/Freunde/Bekannte da Heim,

 

am heutigen Tag hatten die Jugendlichen nach einem ausgewogenen Frühstück ihre erste Badezeit bei schönem Wetter. Der weitere Tagesablauf wurde vom Schmugglerspiel und einer Dorfeinheit bestimmt. Während der Dorfeinheit tranken die Teilnehmer Milchshakes oder spielten Großgruppenspiele. Der Abend wurde dann mit der Show "mein Betreuer kann" abgerundet und um 23:30 war wieder Lagerplatztruhe.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Donnerstag 28.08. - Magie, ist das Zauberwort

 

Einen magischen Gruß an die Eltern und Freunde,

 

Harry Potter ist das Thema heute. Den Vormittag über durchliefen die Teilnehmer verschiedene Stationen bei den Lehrern und Angestellten Hogwarts. Sie brauten Zaubertränke, lernten Zaubersprüche gegen die dunklen Künste oder unterstützen Hagrid. Am Nachmittag fand das Haupt-Entscheidungs-Gremium. Im HEG entscheiden Teilnehmer und Jugendleiter zusammen über Punkte wie Essenswünsche, Hobbygruppen oder Lagerplatzruhe. Am Abend fand die erste Disco statt, die Musik wurde von den Teilnehmern selbst aufgelegt. Sie haben dafür zuvor einen DJ-Schein gemacht.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Freitag 29.08. - Atomkraft NEIN Danke!

 

Demonstrative Grüße an da Heim gebliebenen,

 

,,Räumen sie bitte die Schienen!" ist ein häufig gefallender Satz vom heutigen Morgen. Auch bei leichtem Regen, wie in der Realität, simulierten die Jugendlichen heute am Hippietag eine Castor-Demo. Sie besetzen die symbolischen Schienen und überließen den Polizisten viel Ärger damit sie wieder los zu werden. Der Nachmittag wurde von Hobbygruppen fortgesetz, welche auf das Thema Hippie abgestimmt waren. Zur Nacht hin ließen wir den Abend durch ein gemeinsames Lagerfeuer mit allen ausklingen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Samstag 30.08. - Takeshis Castle

 

Motivierte Grüße an die Eltern und Fans im Landkreis,

 

Seit jeher verteidigte Fürst Takeshi eisern seine Burg gegen Herausfoderer aus aller Herren Länder. Doch am heutigen Tag fanden sich 114 neue Kämpfer um Takeshis Castle zu stürmen. Die Jugendlichen absolvierten in Kleingruppen zehn Stationen um Wasserbomben zu sammeln, welche sie in der finalen Schlacht gegen Takeshi einsetzten um die Fahne zu stürzen.

Die Schlacht zog sich bis zum Abendessen hin.

Am Abend wurde die Taufe der neuen Dänemark Betreuer zelebiriert. Die Täuflinge mussten einen Parkour absolvieren, den Tauftrunk verzehren und durften natürlich in die Taufgrube.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Sonntag 31.08. - Sommerparty feat. Musikquiz

 

Ein gut gelauntes Hallo an die Eltern und Freunde,

 

nach dem täglichen Frühstück startete der heutige Morgen mit Hobbygrupen. Nach dem frisch gegrilltem Mittagessen ging es mit einer Sommerparty im Monsterzelt weiter  (Das Monsterzelt ist das größte Auffenthaltszelt auf dem Lagerplatz). Der Abend wurde mit einem Musikquiz, ebenfalls im Monsterzelt, verbracht. Bei dem Musikquiz traten die Dörfer gegeneinander an. Das Ziel war es vor dem Kandidaten des konkurenz Dorfes einen vorgespielten Song zu erkennen und zu benennen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Montag 01.09 - In 80 Tagen um die Welt

 

einen Gruß aus aller Welt an die Eltern und Angehörigen,

 

Der heutige Tag heißt Weltreise Tag. Auf dem Lagerlatz gab es verschiedene Stationen bei denen die Jugendlichen arbeiten konnten. Für ihre Dienstleistung erhielten sie Stempel in ihrem Reisepass, welche sie an anderen Stationen eintauschen konnten. Es gab verschiedene Stationstypen  wie z.B. Essenstationen oder Pritschenreparieren. Nach der Weltreise ging es mit einer Endlosdisco weiter, diese zog sich bis zum Morgen hin.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Dienstag 02.09 - Tag ohne Zeit

 

einen entspanten Gruß an die Eltern und Freunde an der Elbe,

 

,,Zeitlos" beschreibt den heutigen Tag ziemlich genau, denn heute war der Tag ohne Zeit. Die Idee ist einfach, möglichst einen Tag ohne einen Blick auf die Uhr zu verbringen. Es wurden fast alle Uhren eingesammelt und die Essens- und Programmzeiten sehr großzügig gewählt. Die Jugendlichen hatten nach der Endlosdisco die Gelegenheit einmal auszuschlafen. Der Nachmittag wurde durch Hobbygruppen und dem Finale der Takeshis Castle Aktion gestaltet. Am Abend wurde das allzeit bekannte Jeopardy gespielt, Dorf gegen Dorf.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Mitwoch 03.09 - Jump a Lot

 

aktive Grüße aus dem Jump a Lot an die Eltern im Süden,

 

am heutigen Tag waren wir im Jump a Lot bei Aabenraa. Das Jump a Lot ist ein großer Indoorspieltplatz, welches auf drei Hallen verteilt ist. Hinzu kommt noch einen Außenbereich mit Minigolf und Fußballplatz. Im Innenbereich gibt es neben den Sportgeräten noch eine Ecke mit Eletronischen Spielen und einen Bereich mit Billiard- und Air-Hockey-Tischen. Nachdem die Jugendlichen wieder zurück waren, haben wir am Abend noch zwei Filme vor der Bühne gesehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Donnerstag 04 - Bewegung und Sonne


sportliche Grüße nach Hause an die Eltern,

 

der heutige Tag steht unter dem Motto Sport und Zirkus. Über den Tag verteilt fanden Hobbygruppen statt rund um das Thema Sport, teilweise auch im Tunierformat. Neben den Sportangeboten gab es auch eine Hobbygruppe Teilnehmer-Band, welche für die Nacht der Künste am 06.09 übte. Der Abend wurde von einer Dorfeinheit abgeschlossen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Freitag 05.09 - Horrortag

 

einen gruseligen Gruß an die Eltern im ruhigen Landkreis Stade,

 

heute ist Horrortag. Der Tag fing morgens mit dem Krimispiel an, bei denen die Jugendlichen eine Mission erfüllen mussten, und endete mit der Nachtwanderung. Beim Krimispiel mussten die Teilnehmer verschiedene Stationen erkunden, einerseits Aufgaben lösen andererseits Informationen gewinnen. Das Ziel war, durch das Ausprobieren an den Stationen die Prinzessin von Phantasia wieder zu beleben. Am Nachmittag shauten die Jugendlichen die ,,The Rocky Horror Picture Show". Am Abend fand dann noch die Nachtwanderung statt.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team

Samstag 06.09. - Lagerhochzeit und Nacht der Künste

 

musikalische Grüße an die Eltern in Deutschland,

 

,,Kunst ist vielseitig" - diese Aussage passt zum heutigen Tag.

Der Morgen startete mit Hobbygruppen, welche zum Teil schon auf die Nacht der Künste hinarbeiteten. Am Nachmittag fand dann die Lagerhochzeitstatt, hier fanden sich viele Paare die sich bis zur Abfahrt binden ließen. Am Abend wurde die Nacht der Künste durchgeführt. Sie gestaltete sich durch mehrere Teilnehmerauftritte, einem Betreuerauftritt und dem Auftritt von PATCH. Während der Umbaupausen gab es eine Chillout-Lounge, Dialog im Dunkeln, Bodskov-FM live und eine Technodisco.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JuZeLa Team